com!-Academy-Banner
Cherry Secure Board 1.0

Security-Tastatur mit integriertem Smartcard-Terminal

von - 03.12.2019
Security-Tastatur
Foto: Cherry
Cherry hat eine Security-Tastatur mit integriertem Anmelde-Terminal entwickelt. Das Eingabegerät verschlüsselt sämtliche Tastenanschläge zur Abwehr von Keyloggern und ermöglicht zugleich eine sichere Anmeldung via Smartcard oder NFC-Tag.
Cherry erweitert sein Sortiment mit dem Secure Board 1.0 um eine Security-Tastatur mit integriertem Anmelde-Terminal. Das Eingabegerät verschlüsselt im Betrieb die Tastenanschläge, um Angriffe von Keyloggern zu vereiteln. Letztere werden von Cyberkriminellen eingesetzt, um im Verborgenen sämtliche Tastatureingaben eines infizierten PC-Systems auszuspähen - inklusive kritischer Logindaten.
Cherry-Tastatur
Die Cherry-Tastatur kommt mit einem integrierten Anmelde-Terminal.
(Quelle: Cherry)
Für die verschlüsselte Eingabe muss lediglich der sogenannte Secure Mode eingeschaltet werden. Ist dieser aktiv authentifiziert sich die Hardware über vordefinierte Zertifikate, die wiederum für die Verschlüsselung der Tastenanschläge genutzt werden. Darüber hinaus soll dieser Modus durch das automatische Sperren des Standard-Tastatur-Kanals auch Schutz vor Angriffen mittels BadUSB beitragen. Laut Hersteller eignet sich der Secure Mode besonders für Thin Clients unter Linux, da dort die notwendige Software bereits integriert ist. An einer entsprechenden Windows-Lösung werde aber ebenfalls gearbeitet.
Das integrierte Anmelde-Terminal der Tastatur erlaubt zudem den Einsatz von Smartcards und Karten beziehungsweise Tags mit RF- oder NFC-Schnittstelle. Das Gerät unterstützt das Lesen und Beschreiben von ISO-7816- und ISO-14443-A/B-konformen Karten. Die sichere Eingabe numerischer PINs erfolgt über den Ziffernblock der Tastatur.
Abseits der Sicherheitsfunktion handelt es sich bei dem Cherry Secure Board 1.0 um eine herkömmliche Business-Tastatur mit Laser-Beschriftung nach dem DIN/GS-konformen Layout. Der Hersteller mit Sitz in Auerbach in der Oberpfalz ruft für seine Security-Tastatur einen Preis von 69,99 Euro auf.
Verwandte Themen